Frohlocket, Fans des DC Extended Universe! Im Rahmen der San Diego Comic Con hat Warner Bros. einen rund vierminütigen Sneek-Peek zu Justice League Part One veröffentlicht.

Da fehlen doch zwei Superhelden auf dem Bild!?

Zuletzt gab es in Bezug auf Warner Bros. und DC Films' Gegenstück zu Marvel's The Avengers eher schlechte Nachrichten. Regisseur Zack Snyder trat aufgrund eines privaten Schicksalsschlages zurück und Joss Whedon musste einspringen, um unter anderem die zusätzlichen Dreharbeiten zu übernehmen. Dann hieß es, dass es während der Dreharbeiten zu Unstimmigkeiten kam, da die Ausrichtung des DC Extended Universe eine mittlere Kurskorrektur erhielt. Dies sieht man auch in diesem Sneek-Peek-Trailer: Bunt, laut, freche Sprüche - das ist schon ziemlich Marvel-lastig. Seht selbst!

Da stellt sich natürlich die unweigerliche Frage, ob dies Joss Whedon geschuldet ist, der immerhin während der Marvel Phasen eins und zwei im Marvel Cinematic Universe für den Stil und Look verantwortlich zeichnete.

Synopsis

Von seinem neuen Vertrauen in die Menschheit und inspiriert durch den selbstlosen Akt von Superman stellt sich Bruce Wayne gemeinsam mit seiner neuen Verbündeten, Wonder Woman, einer noch größeren Gefahr. Zusammen bemühen sie sich, ein Team aus Übermenschen zusammenzustellen, um gegen diese neue Bedrohung anzutreten. Doch trotz dieser beispiellosen Liga an Helden bestehend aus Batman, Wonder Woman, Auqaman, Cyborg und The Flash ist es womöglich bereits zu spät, den Planeten vor einem Angriff dieses vernichtenden Ausmaßes zu schützen.

Ben Affleck als Bruce Wayne / Batman, Gal Gadot als Diana Prince / Wonder Woman, Jason Momoa als Arthur Curry / Aquaman, Ezra Miller als Barry Allen / The Flash und Ray Fisher als Victor Stone / Cyborg stellen die Justice League dar. Auch Nebencharaktere wie Amy Adams als Lois Lane, Laurence Fishburne als Daily Planet-Chefredakteur Perry White, Diane Lane als Martha Kent, Jeremy Irons als Alfred Pennyworth, J.K. Simmons als Commissioner Jim Gordon, Amber Heard als Mera, Kiersey Clemons sowie Willem Dafoe als Nuidis Vulko werden im Äquivalent zu Marvels Avengers auftauchen. Nach Batman v Superman: Dawn of Justice bleibt nur die Frage offen, was mit Henry Cavill als Clark Kent / Superman sein wird. Steht er erst gegen Ende von den Toten auf oder wird er eine größere Rolle erhalten? Und mit Ciarán Hinds als Steppenwolf ist zumindest einer, wenn nicht der Bösewicht des Films bekannt.

Deutscher Kinostart für Justice League Part One ist der 16. November 2017.