The Invisible Woman - Infos

1873. Nelly Nernan (Felicity Jones) sieht eine Aufführung eines Charles Dickens Werkes und erinnert sich an ihre Zeit, die sie mit dem berühmten Autor verbracht hat. Als sie 1850 mit ihrer Mutter (Kristin Scott Thomas) und ihren Schwestern durch das Land reiß und bei zahlreichen Bühnenstücken auftrat, wird sie von dem Dickens (Ralph Fiennes) entdeckt.

Auf der Höhe seiner Karriere, bereits seit Jahren verheiratet und Vater von zehn Kindern beginnt er eine leidenschaftliche Affäre mit Nelly, da er sich von seiner eigenen Frau nicht mehr angezogen fühlt. Diese hält bis zu Dickens Tod 13 Jahre später, doch bis dahin müssen sich beide mit der Missgunst der Gesellschaft auseinandersetzen. Vor allem Nelly ist vor Anfeindungen nicht geschützt.

"The invisible Woman" wurde 2014 für die Oskars in der Kategorie "Bestes Kostümdesign" nominiert.

Nationalität: Großbritiannien