Zum kommenden 'Quentin Tarantino'-Western The Hateful Eight wurde ein neuer deutscher Trailer veröffentlicht, der noch einmal einen Überblick über die Handlung gibt.

In den deutschen Kinos zu sehen sein wird der Streifen am 28. Januar 2016 und zahlreiche bekannte Gesichter in Rollen zeigen.

Allzu leicht hatte es das Projekt in den letzten Jahren übrigens nicht, wurde doch das Drehbuch vorab im Internet veröffentlicht, wodurch der Film eingestellt wurde. Tarantino war mächtig sauer und wollte von The Hateful Eight nichts mehr wissen, während er gleichzeitig Klage einreichte. Dann brachte er das Stück auf die Bühne, bevor er sich noch einmal an das Drehbuch setzte, um doch noch einen Film zu erschaffen.

The Hateful 8 - Zweiter deutscher Trailer2 weitere Videos

Die Handlung von The Hateful Eight

Wenige Jahre nach dem Ende des Bürgerkrieges in den USA bestehen noch immer Diskrepanzen zwischen Nord und Süd. In dieser verworrenen Epoche fährt eine Postkutsche durch das verschneite Wyoming. Unter den Passagieren befinden sich der Kopfgeldjäger John Ruth (Kurt Russell), der ehemalige Soldat Major Marquis Warren (Samuel L. Jackson) und Chris Mannix (Walton Goggins), der den neuen Sheriffposten in Red Rock bekleiden will.

Als der Schneesturm zu heftig und die Straße dadurch unbefahrbar wird, werden die Reisenden gezwungen, in einer abgelegenen Station Unterschlupf zu suchen. Dort treffen sie auch auf andere Umherziehende, darunter der stellvertretende Ladenbesitzer Bob (Demian Bichir), der alte Südstaaten-Offizier Sanford Smithers (Bruce Dern) und der Revolverheld Joe Gage (Michael Madsen). Das Gefährliche an dieser Situation: Es handelt sich bei den Anwesenden um ehemalige Soldaten, die auf verschiedenen Seiten gekämpft haben. Schnell kochen noch immer bestehende Ressentiments hoch. Die Stimmung gleicht einem Pulverfass und nur ein falsches Wort könnte zu einem Blutbad führen...

Bagmovies lässt euch Filme entdecken

Kennt ihr schon bagmovies.com? Dabei handelt es sich um eine Community, von der wir glauben, dass sie euren Filmgenuss bereichern kann. Aus diesem Grund haben wir uns dort angemeldet und lassen unsere Reviews mit integrieren. Letztendlich versucht Bagmovies euch vor schlechten Streifen zu bewahren. Schaut mal vorbei, es kostet nichts (und wir sehen auch keinen Cent für diese Empfehlung).

Bilderstrecke starten
(25 Bilder)