Seth Grahame-Smith soll The Flash ins Kino bringen, wie The Hollywood Reporter berichtet. Ihn kennt man vor allem als Drehbuchautor von Dark Shadows und Abraham Lincoln Vampirjäger – zudem soll er das Skript zu Beetlejuice 2 schreiben. Also Filme mit einem düsteren Touch.

The Flash - 'Beetlejuice 2'-Autor inszeniert Flash-Film

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/50Bild 2/511/51
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Für The Flash sitzt er aber nicht nur auf dem Regiestuhl, sondern er schreibt das Drehbuch neu. Das wurde ursprünglich von Phil Lord und Chris Miller auf Papier gebracht, so dass bislang davon ausgegangen wurde, das Duo könnte ebenfalls die Regie führen.

Berichten zufolge entschieden sich beide aber aufgrund des 'Han Solo'-Spin-off dagegen. Grahame-Smith hat also einiges zu tun – für ihn ist es der erste Kinofilm, bei dem er die Regie übernimmt.

The Flash ist momentan der Star seiner eigenen TV-Serie bei The CW. Der Film wird nicht in Verbindung mit dieser stehen, sondern seiner komplett eigenständigen Handlung folgen. Das bedeutet auch, dass mit Ezra Miller (Californication, The Stanford Prison Experiment) ein anderer Hauptdarsteller für den Superhelden vor der Kamera stehen wird.

Sollte alles klappen, dann ist 2018 mit The Flash auf der großen Leinwand zu rechnen. Zuvor könnte er noch einen Cameo-Auftritt in Batman v Superman hinlegen, bevor er in Justice League: Part One eine größere Rolle übernimmt.

DC Extended Universe

- Sagt uns eure Meinung! Wer ist der beliebteste Charakter im DC-Universum?!
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (119 Bilder)