In einem aktuellen Interview sprach Captain America-Darsteller Chris Evans über den neuen und Superheldengeschwängerten dritten Teil der Captain America-Reihe und teilte mit, dass Steve Rogers trotz allem im Mittelpunkt stehe.

The First Avenger: Civil War - Chris Evans verspricht: Captain America steht weiterhin im Fokus des Films

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuThe First Avenger: Civil War
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 13/141/14
Fans von Captain dürfen sich auf genügend Screentime des amerikanischsten Superhelden freuen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In diesem Kinojahr veröffentlichen sowohl Marvel Studios als auch Warner Bros. und DC Entertainment jeweils einen Film, der nur so vor Superhelden strotzt. Doch während Batman v Superman: Dawn of Justice ganz bewusst als Einstand der Justice League genutzt werden soll, handelt es sich bei Marvel's The First Avenger: Civil War zumindest auf dem Papier um den dritten Teil der Captain America-Reihe.

Und wenn es nach Hauptdarsteller Chris Evans geht, dann ist dem auch so, trotz all der anderen Superhelden.

"Auch wenn da eine Menge Charaktere sind, der Fokus liegt auf Steve und seinem Kampf", so Evans. "Vor allem auf seinem Kampf gegen Tony Stark."

Strahlemann Steve Rogers

"Es ist aufregend, zu sehen, wie ein Kerl, der so optimistisch und so selbstlos ist wie Steve, mit Enttäuschung, Verrat, Frustration und Egoismus konfrontiert wird. Es gibt Ereignisse und Personen in seinem Leben, die ihn auf die Probe stellen - ihn herausfordern und ihn dazu zwingen, sich selbst zu hinterfragen und herauszufinden, was er vom Leben will."

Wirklich überraschend kommt dieser Bruderkrieg allerdings nicht, wie Marvel Studios' Präsident Kevin Feige mitteilt.

"Wir haben es kommen sehen. Die Hinweise waren da. Wenn man sich die anderen Filme ansieht, sieht man, wie Captain America und Iron Man gemeinsam die Bösen vermöbeln, Rücken an Rücken, aber sie sind verschieden."

Synopsis

In Marvels The First Avenger: Civil War leitet Steve Rogers das neue Avengers-Team in seinen Anstrengungen, die Sicherheit der Menschheit zu gewährleisten. Aber nachdem die Avengers in einen erneuten Vorfall mit Kollateralschaden verwickelt werden, führt der politische Druck zur Einrichtung eines Systems der Rechenschaftspflicht, angeführt durch ein Verwaltungsorgan, um das Team zu lenken und zu beaufsichtigen. Der neue Status Quo führt zu einem Bruch der Avengers und führt zur Bildung zweier Lager - eine angeführt durch Steve Rogers und seinem Wunsch nach freien Avengers, die für die Sicherheit der Menschheit garantieren, ohne dass sich die Regierung einmischt. Und eine, die Tony Starks überraschende Entscheidung folgt, Die Aufsicht und Verantwortlichkeit der Regierung zu überlassen.

Marvel's The First Avenger: Civil War startet voraussichtlich am 28. April 2016 in den Kinos und läutet die Marvel Phase 3 ein.

The First Avenger: Civil War - Marvel's The First Avenger: Civil War

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (15 Bilder)

The First Avenger: Civil War - Marvel's The First Avenger: Civil War

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/16Bild 13/281/28
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Aktuellstes Video zu The First Avenger: Civil War

The First Avenger: Civil War - Offizieller Trailer #2 (deutsch)4 weitere Videos