The Fast And The Furious: Tokyo Drift - Infos

Shaun Boswell (Lucas Black) will einer Gefängnisstrafe in den U.S.A. entgehen und zieht daher zu seinem Onkel (Brian Goodman) nach Tokio. Schnell gelangweilt und von seinem strengen Erzieher genervt, lässt er sich von dem Jungen Twinkie (Bow Wow) in die Welt der illegalen Parkhausrennen führen. Dort begegnet er der schönen Neela (Nathalie Kelley). Doch als er sie umgarnt, macht er sich damit den besten Drifter von Tokio zum Fein: Neelas Freund D.K. (Brian Tee).

In einem Rennen um die Ehre zersschrotet Shaun das Auto von Han (Sung Kang) in dessen Schuld er fortan steht. Doch war das vielleicht auch sein Glück, denn Han zeigt ihm alles was er wissen muss und ist sein größter Förderer, damit aus seinem Schützling tatsächlich ein verdammt guter Fahrer wird.

Doch um D.K. zu besiegen gehört mehr als Talent und ein Mentor. Denn der Drift-Meister hat Kontakte zum Unterweltkartell der Yakuza, bei denen sein Onkel (Sonny Chiba) ein hohes Tier ist...

"The Fast and the Furious: Tokyo Drift" ist der dritte Teil der "Fast & Furious"-Reihe; spielt inhaltlich aber noch nach "Fast & Furious Five".