Da The Expendables 3 ansteht, sucht Sylvester Stallone derzeit natürlich nach neuen Darstellern, um das Staraufgebot des zweiten Teiles nochmals zu übertreffen. Zuletzt hieß es, Jackie Chan würde mitspielen, aber auch Nicolas Cage, Wesley Snipes, Clint Eastwood und Harrison Ford geisterten durch die Gerüchteküche.

The Expendables 3 - Stallone will Bill Clinton für eine Rolle

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuThe Expendables 3
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 37/381/38
Ein exklusives Szenenbild aus The Expendables 3 mit Bill Clinton haben wir auch schon.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Doch was sind schon die alten Haudegen gegen einen ehemaligen US-Präsidenten? Das denkt sich offenbar Sly und bringt mit Bill Clinton nun einen weiteren Namen ins Spiel. Dieser war von 1993 bis 2001 der 42. Präsident der Vereinigten Staaten.

Auf der Premiere seines neuen Films Shootout - Keine Gnade wurde Stallone darauf angesprochen und meinte, dass vielleicht Clinton in The Expendables 3 mitspielen werde. Was sich anfangs wie ein kleiner Scherz anhört, war ihm dann aber doch ernst: "Du denkst, ich mache einen Scherz, oder?" Das Video dazu könnt ihr euch unter dem Quellenlink anschauen.

Man darf also gespannt sein, ob der ehemalige US-Präsident eine Rolle in dem Film spielen wird - wenn, dann vermutlich wohl nur eine kleinere. Was die weiter oben genannten Darsteller betrifft, also Jackie Chan und Co., so werde man diese laut Stallone noch kontaktieren. Unklar ist, wann The Expendables 3 in Produktion gehen wird - Dolph Lundgren vermutet noch in diesem Jahr.