Mel Gibson könnte nach Apocalypto (2006) künftig wieder auf dem Regie-Stuhl Platz nehmen. Sylvester Stallone sucht derzeit nämlich nach einem Regisseur für The Expendables 3 und scheint sich offenbar nicht so richtig entscheiden zu können, weshalb er sich via Twitter an die Fans richtete.

The Expendables 3 - Stallone an Mel Gibson als Regisseur interessiert

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuThe Expendables 3
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 37/381/38
Für Get the Gringo griff Mel Gibson wieder zur Waffe.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nachdem er erst witzelte, dass Mel Gibson ja die Regie für The Expendables 5 übernehmen könnte, wurde er danach ernst und fragte die Fans, was sie denn davon halten würden, wenn dieser für den dritten Teil das Zepter in die Hand nimmt. Sly sei sehr auf die Meinung der Fans gespannt.

Das erste The Expendables inszenierte Stallone selbst, den zweiten Teil übernahm Simon West. Erst Anfang des Jahres ließ John Woo in einem Interview durchblicken, gerne die Regie übernehmen zu wollen. Woo würde The Expendables 3 in China spielen lassen, da einem das Studio und die Produzenten dem Regisseur dort keine großen Steine in den Weg legen.

Mel Gibson stand zuletzt für Get the Gringo vor der Kamera, den er ebenfalls produzierte. Gegen Ende des Jahres wird er in Machete Kills zu sehen sein. Bislang drehte er als Regisseur vier Filme - neben Apocalypto waren das Der Mann ohne Gesicht, Braveheart und Die Passion Christi.