Update 2: Inzwischen bestätigte Stallone, dass Mel Gibson die Rolle des Bösewichts in The Expendbales 3 übernehmen wird. Bislang gab es diesbezüglich nur Gerüchte. Darüber hinaus wird auch Antonio Banderas in dem Film mitspielen, die Rolle des Darstellers verriet Sly aber nicht.

Update: Wie The Hollywood Reporter berichtet, soll Bruce Willis satte vier Millionen Dollar für vier Drehtage gefordert haben - also eine Million am Tag. Das war den Machern zu viel, weshalb sie ihm statt der vier Millionen drei Millionen anboten.

Das wiederum war Willis zu wenig, so dass er mit Ausstieg drohte. Und so kam es am Ende: Stallone trennte sich selbst von Willis. Danach betitelte er ihn via Twitter als gierig und faul.

Ursprüngliche Meldung: Über Twitter teilte Sylvester Stallone mit, dass Harrison Ford in The Expendables 3 mitspielen wird und Bruce Willis überraschend ausgestiegen ist: "Willis raus…Harrison Ford mit dabei!!! Großartige Neuigkeiten!!!!! Habe Jahre darauf gewartet!!!!"

The Expendables 3 - Mel Gibson und Antonio Banderas bestätigt *Update 2*

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuThe Expendables 3
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 37/381/38
Ob Stallone Harrison Ford mit Hut und Peitsche auftreten lässt?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Gründe für den Ausstieg nannte er zwar nicht, doch unmittelbar nach dieser Nachricht schrieb er: "Gierig und faul… das sichere Rezept für das Scheitern einer Karriere." Auch wenn hier ein Name fehlt, so sollen Sprecher gegenüber HuffPost Entertainment bestätigt haben, dass sich das auf Willis bezieht.

Befinden er sich und Sly etwa im Streit? Konkrete Details dazu ließen sich den Sprechern offensichtlich nicht entlocken. Zumindest wollten sie dies nicht weiter kommentieren.

Laut IMDB (keine offizielle Liste) sind unter anderem ebenso Mel Gibson, Arnold Schwarzenegger, Jason Statham, Dolph Lundgren, Jackie Chan, Wesley Snipes, Mickey Rourke und Milla Jovovich mit dabei.

Interesannterweise postete Randy Couture vor wenigen Tagen über Twitter, dass auch er wieder mit zum Cast gehören wird. Zuletzt machte das Gerücht die Runde, dass auch Steven Seagal an Bord ist. Stallone deutete das so in der Richtung via Twitter an.

In die Kinos kommen wird der dritte Ableger in den USA am 15. August 2014. Die Macher arbeiten parallel an einem weiblichen Spin-off.