Laut der Fanseite exflix wollen mehrere bulgarische Medien bestätigt haben, dass Steven Seagal in The Expendables 3 mitspielen wird. Das würde nicht gerade überraschend kommen, nachdem Stallone im Mai Folgendes über Twitter schrieb: "Habe gerade mit Steven S. in Moskau gesprochen. Hört sich großartig an und er sagt, er will in EX3 sein, sofern die Rolle stimmt..."

The Expendables 3 - Gerücht: Steven Seagal tritt gegen Mel Gibson an

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuThe Expendables 3
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 37/381/38
Seagal soll mit Stallone, Statham und Lundgren gegen Gibson antreten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zudem wird er schon seit dem ersten Teil von The Expendables mit einer Rolle in Verbindung gebracht und gehört mit zu den von den Fans meistgewünschten Darstellern. Aber nicht nur Seagal soll einen Auftritt erhalten, auch Mel Gibson tritt angeblich in The Expendables 3 auf, nämlich als Bösewicht.

Für Fans wäre das mit Sicherheit eine großartige Neuigkeit, zumal dessen Möglichkeiten in Sachen Rollenangebote nicht gerade üppig ausfallen. Gleichzeitig wäre das Gibsons zweite Rolle als Fiesling in einer Reihe, wird er doch in Robert Rodriguez' Machete Kills den Obermotz verkörpern. Interessanterweise spielte den im ersten Teil Seagal.

Ansonsten schreiben einige bulgarische Medien, dass das Skript zu The Expendables 3 mehrfach umgeschrieben wurde, um möglichst viel Raum für die verschiedenen Schauspieler zu lassen, wie etwa Arnold Schwarzenegger, Jackie Chan, Nicolas Cage, Wesley Snipes, Milla Jovovich und Mickey Rourke.

exflix schreibt, dass die bulgarischen Medien in der Vergangenheit zwar richtig mit ihren Berichten lagen, allerdings sei dies nicht immer der Fall gewesen.