Wesley Snipes wurde nach 28 Monaten Haft aus dem Gefängnis entlassen und steht nun noch bis zum 19. Juli unter Hausarrest. Er musste seine Strafe wegen Steuerhinterziehung absitzen.

Wer kann sich Wesley Snipes in The Expendables 3 vorstellen?

Er gab sich als unwissend und naiv aus: "Ich bin ein idealistischer, naiver, leidenschaftlicher, wahrheitsuchender und spirituell motivierter Künstler, ungebildet was das Recht und meine Finanzen angeht."

Für die Zukunft schmiedet er bereits Pläne, er möchte seiner Schauspiel-Karriere weiter nachgehen und hat dafür offenbar bereits einige Projekte in Aussicht. Wie Confidenti@l berichtet, will man erfahren haben, dass Sylvester Stallone ihm auf die Beine helfen und eine Rolle in The Expendables 3 geben möchte. Gleichtzeitig wurden Arnold Schwarzenegger, Bruce Willis, Jackie Chan, Clint Eastwood und Harrison Ford bestätigt.

Und wer weiß, vielleicht sehen wir Wesley Snipes eines Tages sogar in Blade 4. Denn dieser Film war ein großer Wunsch von ihm, noch bevor er ins Gefängnis musste. Anfang des Jahres jedoch ließ Drehbuchautor David S. Goyer durchblicken, dass man Blade ohne Snipes neu auflegen wolle, da es persönliche Differenzen geben würde und er auch schon älter sei. Ein Reboot halte er für wahrscheinlich.

Wie auch immer, in den nächsten Monaten und Jahren dürfte man von Wesley Snipes in der Kinowelt wieder einiges hören. Welche Projekte er als erstes angehen möchte, ist noch unklar.