The Dead Lands - Infos

Der Film erscheint direkt auf Blu-ray und DVD.

Hongi, der 16-jährige Sohn eines Stammesführers musste mit ansehen wie seine Stammesmitglieder und sein Vater von Wirepa und seinen brutalen Männern kaltblütig umgebracht wurde. Durch ein Wunder konnte er allein überleben. Nun sinnt der Maori-Junge Rache und will verhindern, dass Wirepa mit dem Kopf seines Vaters zurück in seine Heimat kehrt, um sich von seinem eigenen Stamm feiern zu lassen. Doch alleine hat er gegen die Feinde keine Chance.

So beschließt er Te Tupa, den Wächter des toten Landes, zu finden. Niemand weiß allerdings, ob er wirklich existiert. Um ihn ranken sich viele Mythen. Aufgrund seines angeblichen Appetits auf Menschenfleisch wird er auch "das Monster" bezeichnet. Da er unglaublich stark sein soll, wäre er ein idealer Verbündeter bei seinem Rachefeldzug.

Schauplatz des Films ist das präkoloniale Maoriland Aotearoa. Die Ureinwohner Neuseelands zeichnen sich durch eine brutale Kampfkunst namens Mau rākau aus, bei der auch Nahkampfwaffen zum Einsatz kommen. Aufgrund der blutigen Gewaltdarstellung ist der Film auch nichts für Zartbesaitete.

Nationalität: Neuseeland

The Dead Lands - Exklusiver Clip: Die AusrottungEin weiteres Video