Was kommt nach Nolans Batman-Trilogie? Die Antwort: vielleicht Batman Beyond. Michael Uslan, der Produzent der Nolan-Trilogie sowie Batman: The Dark Knight Returns, hätte Lust auf einen Live-Action-Film zur Animationsserie Batman Beyond (Batman Of The Future).

The Dark Knight Rises - Produzent scharf auf 'Batman Beyond'-Film mit Clint Eastwood

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuThe Dark Knight Rises
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 29/301/30
Wer von euch könnte sich einen Film vorstellen, der auf Batman Beyond basiert?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das aber nur aus der Sicht eines Batman-Fanboys, nicht aber aus der Sicht eines Produzenten. Danach meinte er noch, wie cool es doch wäre, eines Tages einen Live-Action-Film zur Animationsserie zu sehen.

"Wenn ich an Bruce Wayne in seinen 80ern denke, der einen jungen Batman trainiert... wie cool wäre es doch, Clint Eastwood als Bruce Wayne in seinen 80ern zu sehen?", so Usland. Als eine Ankündigung oder etwas in der Art sollte das natürlich nicht gesehen werden, laut Usland aber wisse man nie, was passieren wird.

Batman Beyond wurde in den Jahren 1999 bis 2001 produziert und spielt in der Zukunft, wo ein alternder Bruce Wayne seinen Nachfolger bzw. einen jungen Batman ausbildet.

Der Animationsfilm Batman: The Dark Knight Returns, Teil 2 ist seit dem 18. Januar auf DVD und Blu-ray erhältlich und basiert auf dem Comic von Frank Miller. Der erste Teil erschien im September letzten Jahres.