Es gibt mal wieder Neuigkeiten aus der The Crow Front: Angeblich soll sich Aquaman Jason Momoa in Gesprächen für die Hauptrolle im Reboot befinden.

Der jahrelange Kampf Hollywoods, ein Reboot zu The Crow auf die Reihe zu kriegen, geht in eine weitere (verzweifelte) Runde: Dieses Mal betrifft es mal wieder die Hauptrolle. Luke Evans, Jack Huston und Bradley Cooper waren bereits im Gespräch, jeder sprang wieder ab. Nun könnte die Hauptrolle an jemanden gehen, der wesentlich muskulöser als die anderen Kandidaten ist.

Aquamans Stelldichein

Corin Hardy ist entgegen letzten Gerüchen doch nicht rausgeschmissen, sondern noch immer als Regisseur an Bord. Und Hardy hat sich vor kurzem mit Jason Momoa getroffen, der im DC Extended Universe die Rolle des Aquaman innehat. Vor einigen Tagen haben sich Momoa und Hardy getroffen, was der Schauspieler über Instagram mitteilte zusammen mit den Hashtags #sealthedeal, #greatnewstocome und #dreamjob.

Insider wollen wissen, dass sich Momoa in der Tat im Gespräch für die Hauptrolle befindet. Sollte er die Rolle erhalten, würde er demnächst gleich in zwei potenziell kultigen Rollen auf der Leinwand erscheinen. Was denkt ihr? Wäre Momoa die passende Wahl?

Planet der Affen 3 - Mehr als 5 Jahrzehnte Planet der Affen

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (62 Bilder)

Aktuellstes Video zu The Crow

The Crow - Original Trailer (1994)