Vor kurzem teilte Regisseur und Drehbuchautor Drew Goddard auf dem Toronto International Fim Festival mit, dass Lionsgate ein Sequel zum Horror-Überraschungshit The Cabin in the Woods haben möchte. Nun sprach er erneut über diese doch recht abstruse Idee. ACHTUNG SPOILERGEFAHR: Diese News enthält unter Umständen Informationen zu The Cabin in the Woods, die einiges verraten könnten. Wer sich nicht spoilern lassen möchte, sollte nicht mehr weiterlesen und auch die Kommentare meiden.

The Cabin In The Woods - Das Studio will ein Sequel zum Horror-Überraschungshit

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuThe Cabin In The Woods
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 13/141/14
Wie soll denn ein Sequel zu The Cabin in the Woods erklärt werden?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer Drew Goddards The Cabin in the Woods gesehen hat, wird wissen, dass ein Sequel quasi unmöglich erscheint. Immerhin endete der Film damit, nun ja, dass er ultimativ endete. Und dennoch hat Lionsgate offenbar Lust auf ein Sequel. Das teilte Goddard bereits auf dem Toronto International Fim Festival mit. Nun plauderte er erneut darüber.

"Das Studio will es produzieren. Sie haben uns kontaktiert", so Goddard. "Das Lustige dabei ist, ich denke nicht, dass wir ein Sequel für diesen Film vorgesehen hatten, wisst ihr. Aber abgesehen davon, das Tolle an The Cabin in the Woods: die Regeln sind komplett verrückt. Wir konnten eine Menge verrückter Sachen einbauen. Von daher bin ich mir sicher, dass wir etwas auf die Beine stellen könnten, wenn wir genug Inspiration finden. Ich und Joss Whedon, wir beide wollen das, was wir mit dem ersten Film geschaffen haben, ganz sicher nicht beeinträchtigen. Ein Sequel würden wir nur dann machen, wenn es uns zum Totlachen bringen würde."

Reichlich verwegen also, hier noch ein Sequel zu verlangen. Andererseits ist auch The Cabin in the Woods ein derart abstruses Werk und jongliert gekonnt mit Genre-Versatzstücken, dass hier ein Sequel durchaus denkbar wäre. Vielleicht, indem ein eventueller zweiter Teil direkt nach Teil eins ansetzt? Oder vielleicht auch, indem eine Parallel-Handlung entfaltet wird, in der das Ende zunächst abgewendet werden konnte?

Was denkt ihr?

3 weitere Videos
Bilderstrecke starten
(39 Bilder)