The Art of the Steal - Der Kunstraub - Infos

Originaltitel: "The Art of the Steal"
Erscheint nur auf DVD/Blu-ray.

Crunch Calhoun (Kurt Russell) ist ein drittklassiger Motorrad-Stuntfahrer und Teilzeitkunstdieb, der in seinem Leben noch nicht wirklich was erreicht hat und ziemlich unzufrieden mit sich selbst ist. Bei absolut lebensgefährlichen Stunts vor einer Handvoll besoffener oder anderweitig zugedröhnter Jahrmarktbesucher riskiert er Tag um Tag Kopf und Kragen, schließlich kommt es wie es kommen muss – ein unvorhergesehener Unfall ereignet sich und nimmt Crunch gezwungenermaßen aus dem Spiel.

Eingehüllt in Bandagen muss er alleine mit sich selbst klarkommen und fängt an sich Gedanken über sein erfolgloses Leben zu machen. Als er sich Gedanken über seine eigenen Fähigkeiten macht, kommt er nicht umhin auch über sein altes Handwerk, den professionellen Diebstahl, nachzudenken, denn zusätzlich zu seinen fahrerischen Leistungen ist er auch recht gut darin, Dinge zu stehlen.

Um aus der eigenen Sinnlosigkeit zu entfliehen, fasst Crunsh den irren Entschluss, seine alte Gang für einen letzten großen Raub wieder zusammenzubringen. Darunter sind unter anderem sein abgewrackter Schützling Francie (Jay Baruchel), der fachkundige Fälscher Guy (Chris Diamantopoulos) und die schwarzhaarige Schönheit Lola (Katheryn Winnick), eine ehemalige Stuntassistentin von Crunsh.

Mit der Unterstützung weiterer neuer Gestalten, allen voran seines erfinderischen Halbbruders Nicky (Matt Dillon), macht er sich an die Planung eines der größten Kunstraube der Weltgeschichte. Er will nichts weniger als das wertvollste Buch der Welt zu stehlen: Die Gutenberg-Bibel. Alles, was ihm jetzt noch die Suppe versalzen mag, ist die Behörde rund um den klugen Agenten Bick (Jason Jones)...

Der Arbeitstitel von "The Art of the Steal - Der Kunstraub" lautete zunächst "The Fix", später "The Black Marks". Am 11. September 2013 feierte der Kriminalfilm von Regisseur Jonathan Sobol auf dem Filmfestival Toronto seine Weltpremiere, insgesamt ist es erst der zweite Film vom Regieführer und Drehbuchautor. Die Hauptrolle ist mit Altstar Kurt Russell, der sich nur noch selten vor die Kamera bitten lässt, prominent besetzt, Matt Dillon leistet ihm in seiner Rolle als Bruder des Protagonisten Gesellschaft.

Nationalität: Kanada, USA

The Art of the Steal - Der Kunstraub - Deutscher Trailer #1Ein weiteres Video