Regisseur Justin Lin, der unter anderem The Fast and the Furious: Tokyo Drift und Fast Five inszenierte, wurde bislang für Terminator 5 gehandelt. Zumindest steht er bei Universal Pictures mit ganz oben auf der Liste.

Bevor Terminator 5 in die Kinos kommt, dürften noch ein paar Jahre vergehen

Während einer Presseveranstaltung konnte die Website Omelete ein Gespräch mit ihm führen und entlockte Lin, dass er sich noch nicht sicher sei, ob er für Terminator 5 als Regisseur einspringen wird.

Dennoch würde er es lieben, Terminator 5 zu drehen, zumal er mit dem Franchise aufgewachsen ist. Zudem habe er bereits einen Ansatz, der für einen fünften Teil funktionieren könnte, und er habe schon mit Arnold Schwarzenegger gesprochen. Eine Aussage, die durchaus vermuten lässt, dass Arnie involviert ist.

Sollte Lin Terminator 5 dann aber doch drehen, möchte er sicher gehen, dass die richtigen Leute an dem Film beteiligt sind. Aktuell steht er vor der Wahl und könne zwischen verschiedenen Projekten wählen - Terminator 5 sei nur eines von mehreren.