Terminator - Die Erlösung - Infos

Eines der erfolgreichsten SciFi-Franchises aller Zeiten wird endlich weitergeführt: Terminator 4: Die Erlösung stellt den Auftakt zu einer ganzen Trilogie dar, die sich in den kommenden Jahren im Kino entfalten soll. „Jim Cameron hat den Terminator auf die Erfolgsspur gebracht. Doch jetzt wurde alles zu meiner Figur erzählt - es wird Zeit die Reihe nach vorn und in eine andere Richtung zu treiben,“ verriet Regisseur McG kürzlich in einem Interview.

Und genau das machen die Produzenten: Was sich am Ende von „Terminator 3“ schon in riesigen Atompilzen am Horizont abzeichnete, soll nun in den Serienfokus gestellt werden. Der Aufstieg der Maschinen ist in vollem Gange, die Zukunft, von der in den ersten Filmen bisher lediglich kleine Ausschnitte zu sehen waren oder in bedeutungsschwangeren Reden von Kyle Reese und Sarah Connor gesprochen wurde, hat in Terminator 4 begonnen.

Statt in Terminator 4: Die Erlösung nun einfach die bekannte Geschichte vom Krieg der Maschinen und John Connors Führung der Rebellion zu erzählen, verlagern die Macher das Setting: Jene Zukunft, auf die ihn seine Mutter Sarah jahrelang vorbereiten wollte, ist nicht eingetreten. Skynet hat seine volle Macht noch nicht erreicht, selbst den Terminator gibt es noch nicht. Der T-800 etwa, also jene berühmte Maschine, die zuvor von Arnold Schwarzenegger verkörpert wurde, wird erst viele Jahre später entwickelt.

Die Geschichte von Terminator 4: Die Erlösung selbst ist zwischen dem dritten Teil und jener Zukunft angesiedelt, die wir aus den ersten Terminator-Filmen kennen. Terminator 4 zeigt, wie die Maschinen so effizient geworden sind, wie man sie aus den Vorgängern kennt und die Geburt von Skynet. Außerdem wollen die Macher mit der Komponente "Schicksal" experimentieren - was damit gemeint ist, erfahren wir aber wohl frühestens im Kino.

In die Rolle von John Connor schlüpft dieses Mal Christian Bale, der vor allem durch „The Dark Knight“ große Beliebtheit erlangt hat. Im Laufe der Geschichte trifft John auf den mysteriösen Marcus (gespielt von Sam Worthington), der eine tragende Rolle für den weiteren Verlauf der Handlung spielen soll.

Terminator - Die Erlösung - Finaler Trailer