Die Produzenten von Teenage Mutant Ninja Turtles 2 haben bestätigt, dass die beiden Kult-Bösewichte Bebop und Rocksteady im Sequel dabei sein werden. Und vielleicht gibt es auch ein Wiedersehen mit Casey Jones.

Teenage Mutant Ninja Turtles 2: Out Of The Shadows - Bebop, Rocksteady und vielleicht auch Casey Jones im Sequel dabei

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuTeenage Mutant Ninja Turtles 2: Out Of The Shadows
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 5/61/6
Auch Krang soll Gerüchten zufolge dabei sein, was auch zu Bebop und Rocksteady passen würde
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das von Michael Bay produzierte Reboot der Teenage Mutant Ninja Turtles war zwar filmisch nicht gerade das Gelbe vom Ei, doch an den Kinokassen lockten die Testosteron-Kröten dennoch genug Leute an, und spielten weltweit knapp 477 Millionen Dollar ein. Kein Wunder also, dass ein Sequel bereits in der Mache ist. Und dieses Mal will man den Fans bieten, wonach sie verlangen. Das bedeutet: Nicht nur Turtles und April O'Neil, sondern auch ein Wiedersehen mit alten Gegnern und Weggefährten.

"Wir können sagen, dass Bebop und Rocksteady im Film sein werden", so die Produzenten Michael Bay, Brad Fuller, und Andrew Form. "Und Casey Jones ist ein Charakter, den wir lieben, und wir versuchen ihn ebenso unterzubringen."

Bebop und Rocksteady sind zwar keine originalen Comic-Charaktere, sondern tauchten in der kindergerechten Zeichentrickserie ab 1987 als Handlanger von Krang auf, aber nichtsdestotrotz gehören sie zu den beliebtesten Charakteren des Turtles-Universums. Vor allem bei Fans der Zeichentrickserie.

Casey Jones selbst ist dagegen ein originaler Comic-Charakter, und galt als Parodie auf andere Comic-Charaktere, die Selbstjustiz ausüben. Casey Jones ist ein Freund und Verbündeter der Turtles, und wurde im ersten Turtles-Film von 1990 von Elias Koteas verkörpert.

Für die Regie befindet sich derzeit Earth to Echo-Regisseur Dave Green im Gespräch. Das Drehbuch wird erneut von Josh Applebaum und Andre Nemec geliefert. In die Kinos soll das Sequel bereits am 3. Juni 2016 kommen.