Die Story des Neunziger-Streifens Super Mario Bros. wird fortgesetzt, wenn auch nicht als Film. Stattdessen soll das Ganze in einem Web-Comic unter smbthecomic.com weitererzählt werden, wobei man dafür Parker Bennett gewinnen konnte.

Dieser schrieb zum Teil das Drehbuch zum Film und wird den Machern des Comics unter die Arme greifen. Hinter dem Projekt stehen unter anderem Steven Applebaum und Ryan Hoss, die seit 2007 das Super Mario Bros.: The Movie Archive leiten und zum 20-Jubiläum des Filmes kürzlich im Nuart Theatre in Los Angeles ein Screening veranstalteten.

Im Rahmen dessen konnten sie Schauspieler John Leguizamo (verkörperte Luigi) dazu bringen, eine kleine Nachricht an die Fans auf Youtube zu hinterlassen. Der Web-Comic knüpft direkt an das Ende des Filmes an, wo bekanntlich verdeutlicht wurde, dass das Abenteuer mit Prinzessin Daisy sowie den Klempner-Brüdern noch nicht vorbei ist.

Wie daher zu erwarten, nennt sich der Comic Super Mario Bros. 2. Das erste Kapitel namens Return to Dinohattan ist bereits online, die restlichen sollen später folgen - der aktuelle Plan sieht vor, jede Woche eine neue Seite zu veröffentlichen. Insgesamt 10 Kapitel mit jeweils etwa 10 Seiten sind derzeit angedacht, während das erste Kapitel wahrscheinlich auf 25 Seiten kommt. Am Ende habe der Comic voraussichtlich gut 120 Seiten.