Ende 30 und allein zu sein ist eigentlich schlimm genug, aber Romain Faubert (Dany Boon) geht es noch bedeutend schlechter. Denn Romain ist neurotischer Profi-Hypochonder und wittert allerorten sogar solche Keime und Erreger, die Ärzte noch nicht einmal bestimmt haben. Der einzige, der sich seiner annimmt, ist natürlich Dr. Dimitri Zvenska (Kad Merad), bei dem Romain Stammpatient ist.

Doch auch die Geduld dieses Mediziners neigt sich langsam dem Ende zu. Also heckt der einen Plan aus, den Wartezimmer-Rekordhalter mit einer netten Dame zu verkuppeln. Nur zeigen weder Partys, auf die er Romain mitnimmt, noch Singlebörsen Erfolge bei der Suche nach der richtigen Dame.

Eine radikale Idee muss her! Romain soll Dimitri auf eine Hilfsmission begleiten. Dort wird der Dauer-Single allerdings mit einer Revolutionsikone des Landes verwechselt und zum gefeierten Helden. Noch schlimmer wird es jedoch, als Romain sich in Anna (Alice Pol) verliebt, Dimitris Schwester...

Der Film Super-Hypochonder kommt am 10. April 2014 in die deutschen Kinos.

Ein weiteres Video