Nachdem erst ein Bild vom vermeintlichen Look des Leto-Jokers durch die sozialen Netzwerke ging, hat Regisseur David Ayer nun nachgelegt und das gesamte Team des Suicide Squad versammelt.

Suicide Squad - Neues Bild präsentiert euch das gesamte Suicide Squad in voller Montur

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 5/71/7
Hier ist das volle Team des Suicide Squads
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das erste offizielle Bild von Jared Leto als neuer Joker für Regisseur David Ayers DC-Comicverfilmung Suicide Squad konnte bereits für Furore sorgen. Wie kann man das noch toppen? Richtig, mit der geballten Manneskraft und der Frauenpower des Suicide Squads in voller Montur. Und so präsentiert euch Ayer das erste offizielle Bild. "Task Force X ist zusammengestellt und bereit", so Ayers Kommentar zum offiziellen Team-Bild.

Zu sehen sind von links nach rechts: Adam Beach als Slipknot, Jai Courtney als Boomerang, Karen Fukuhara als Katana (gerüchteweise auch als Plastique), Cara Delevingne als Enchantress, Joel Kinnaman als Rick Flag, Margot Robbie als Harley Quinn, Will Smith mit Glatze als Deadshot, Adewale Akinnuoye-Agbaje als Killer Croc und Jay Hernandez als El Diablo.

Interessanterweise ist der Joker nicht mit von der Partie. Ist Jared Letos Rolle also gar nicht Teil des Teams, sondern gar das Ziel ihrer Mission? Oder nimmt er eine "beratende Rolle" ein? Ebenfalls nicht mit auf dem Bild ist Viola Davis als Amanda Waller. Was meint ihr? Toller Look oder sträuben sich bei euch die Haare? Mittlerweile gibt es ja bereits Zweifel, ob der Leto-Joker wirklich so wie auf dem Bild aussehen wird. Gut möglich also, dass auch der Look vom Suicide Squad noch nicht final ist.

Suicide Squad - Neues Bild präsentiert euch das gesamte Suicide Squad in voller Montur

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 5/71/7
Von Will Smiths Deadshot gibt es auch dieses Bild inklusive Maske
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

David Ayers Suicide Squad wird derzeit in Toronto, Kanada gedreht. Der Film gehört mittlerweile zu den DC-Comicverfilmungen, die man im Auge behalten sollte. Nicht nur, weil die Verbindungen zum restlichen DC-Universum stärker sein könnten als bislang angenommen. So deutet die Anwesenheit von Batman-Darsteller Ben Affleck zumindest auf einen Cameo-Auftritt der Fledermaus hin. Außerdem wird der Joker wohl auch einen Gastauftritt in Zack Snyders Batman v Superman: Dawn of Justice haben.

Suicide Squad soll voraussichtlich am 5. August 2016 in die Kinos kommen.