Movie-Blogger Umberto 'El Mayimbe' Gonzalez hat neue Details zu Batmans Auftritt in Regisseur David Ayers Suicide Squad parat. Demnach wird er Amanda 'The Wall' Waller mit ihrem Himmelfahrtskommando konfrontieren.

Suicide Squad - Details zu Batmans Auftritt in Suicide Squad enthüllt

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 4/101/10
Das Suicide Squad ist Batman ein Dorn im Auge
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dass Warner Bros. und DC Entertainment ein eigenes DC-Universum nach dem Vorbild des Marvel Cinematic Universe erschaffen wollen, ist bereits bekannt. Und so verwundert es nicht, dass nun auch hier die einzelnen Superhelden in den Filmen anderer auftauchen sollen. Bereits Zack Snyders Batman v Superman: Dawn of Justice wird ein Stelldichein der Justice League. Und auch in Suicide Squad wird es den ein oder anderen Cameo geben. Etwas größer fällt hingegen wohl Ben Afflecks Auftritt als Batman / Bruce Wayne aus. Dass er dabei sein wird, ist schon eine Weile bekannt, aber inwiefern er in die Story integriert wird, das hat nun Movie-Blogger Umberto 'El Mayimbe' Gonzalez erfahren.

Demnach wird es eine Schlüsselszene geben, in der er bereits im Dunkeln in Amanda 'The Wall' Wallers Büro auf die Gründerin des Suicide Squads wartet. Er konfrontiert sie mit der tödlichen Gefahr, die von ihrem Schurkenteam für unschuldige Zivilisten ausgeht. Batman macht Waller persönlich verantwortlich für jedes unschuldige Leben, das ihr Suicide Squad auf dem Gewissen haben wird. Kein Wunder, hat er die meisten Bösewichte doch eigenhändig hinter Gitter gebracht und muss nun zusehen, wie die gefährlichsten von ihnen wieder rauskommen.

Folgend noch ein Clip vom Dreh in Vancouver. Wie man sehen kann, wird es mindestens auch eine Actionszene mit Batman geben, in der er sich auf dem Dach von Joker und Harley Quinns Vehikel befindet:

4 weitere Videos

Suicide Squad wird voraussichtlich am 24. März 2016 in den Kinos anlaufen.

Bilderstrecke starten
(60 Bilder)