Staudamm - Infos

Roman (Friedrich Mücke) interessiert sich eher für Computerspiele und Partys und weiß nicht so wirklich etwas mit seinem Leben anzufangen. Um nicht gänzlich faul rumzuliegen, liest er Tonaufnahmen von Akten für den Staatsanwalt Dr. Schadt (Dominic Raacke) ein. Dabei stößt er auf einen Fall der sein Leben verändert: ein Jahr zuvor gab es einen Amoklauf dem viele Schüler zum Opfer fielen. Romans Interesse wird durch die sehr detaillierten Untersuchungsakten geweckt.

Nun soll er in den kleinen Ort fahren und die fehlenden Dokumente für den Fall besorgen. Die Menschen dort begegnen Roman von reserviert bis aggresiv und er muss feststellen, dass die Nachwehen des Amoklaufs noch zu spüren sind. Nur Schülerin Laura (Liv Lisa Fries), die das Massaker überlebte, gibt ihm Auskunft. Sie besitzt sogar ein Tagebuch des Täters mit dem sie gut befreundet war und welches Roman Aufschluss über dessen Motive geben könnte.

Nationalität: Deutschland