Regisseur Sam Raimi ist bestens bekannt für Filme wie Tanz der Teufel, Armee der Finsternis und das 2009 erschienene Drag Me to Hell. Allerdings war er auch für Spider-Man 1 bis 3 sowie das zuletzt abgedrehte Die fantastische Welt von Oz verantwortlich.

In Zukunft soll es bei Raimi wieder etwas düsterer zugehen, wie er in einem Gespräch mit ShockTillYouDrop.com erklärte: "Ich würde gerne wieder einen Horrorfilm drehen.“ Horrorfilme seien einfach seine große Leidenschaft: "Leuten, die Geistergeschichten mögen, eine Geistergeschichte zu erzählen, so dass sie richtig Angst bekommen, ist für mich das Schönste auf der Welt."

Ob Sam Raimi bereits ein neues Projekt im Horror-Genre in Aussicht hat, ist bislang nicht bekannt. Auf die Neuverfilmung von Evil Dead (Tanz der Teufel) jedenfalls freut er sich.

Er konnte bereits eine frühe Schnittfassung sehen, was insgesamt rund 110 bis 120 Minuten waren. Und obwohl diese noch sehr unfertig gewesen sei, war der Film richtig beängstigend und mutig. Die Darsteller sollen sehr beeindruckend sein und alle Elemente seien vorhanden, die ein großartiger Horrorfilm brauche.