Stars & Sternchen - 'Die nackte Kanone'-Star George Kennedy ist tot

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
George Kennedy neben Leslie Nielsen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Oscar-Preisträger George Kennedy ist tot, er starb im Alter von 91 Jahren. Er wurde in eine Schauspielerfamilie hineingeboren und ging nach seiner Zeit beim Militär nach Hollywood.

Seitdem war er in zahlreichen Filmen und Serien zu sehen und erhielt Ende der Sechziger einen Oscar als bester Nebendarsteller für seinen Auftritt in Der Unbeugsame (Cool Hand Luke). Zudem stand er mit Leslie Nielsen in der 'Die nackte Kanone'-Trilogie vor der Kamera und war unter anderem in der Serie Dallas, Die Letzten beißen die Hunde, Das dreckige Dutzend, Airport und vielen weiteren Produktionen zu sehen. Seinen letzten Auftritt hatte er in The Gambler neben Mark Wahlberg.

Comeback mit Die nackte Kanone

Besonders in Deutschland dürfte er durch die bereits genannte 'Die nackte Kanone'-Trilogie in Erinnerung bleiben, wo er Frank Drebins (Nielsen) Vorgesetzten spielte. Gleichzeitig war es für ihn ein Comeback, schlug er sich zuvor noch in B-Produktionen durch. Die Rolle des trotteligen Polizeichefs war in gewisser Weise eine Parodie auf seine vorherigen Figuren, die häufig eher rau ausfielen.

Insgesamt spielte er mehr als 200 Rollen in Film und Fernsehen.

Ein weiteres Video

TV-Serien - 25 TV Facts

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (25 Bilder)