Gina Rodriguez (Jane the Virgin), Tatiana Maslany (Orphan Black) und Olivia Cooke (Ich und Earl und das Mädchen) befinden sich laut The Wrap im Gespräch, um die weibliche Hautrolle in Star Wars: Episode VIII zu übernehmen.

Dabei will man von "Insidern" erfahren haben, dass sich der Casting-Prozess in einem frühen Stadium befindet und Regisseur Rian Johnson dennoch schon Schauspielerinnen für die Hauptrolle vorsprechen lässt. Dabei soll das Feld zunächst eingegrenzt werden, weshalb gegen Ende des Monats Vorlesungen mit den Darstellerinnen und John Boyega stattfinden sollen.

Hier will man die Chemie zwischen den Kandidatinnen und Boyega testen, der demnach nicht nur in Episode 7, sondern auch in Episode 8 die Figur Finn verkörpert. Disney wollte sich gegenüber The Wrap zu dem Thema nicht äußern.

Bevor mit Ankündigungen zum Cast zu rechnen ist, wird am 17. Dezember erst einmal Star Wars: Das Erwachen der Macht in die Kinos kommen. Star Wars: Episode VIII startet voraussichtlich im Mai 2017 – vorher kommt mit Rogue One: A Star Wars Story im Dezember 2016 ein Spin-off in die Kinos.

Der beste Star-Wars-Film aller Zeiten ist...

  • 37%Star Wars: Episode V – Das Imperium schlägt zurück
  • 21%Star Wars: Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter
  • 14%Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith
  • 14%Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung
  • 5%Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung
  • 4%Star Wars: The Clone Wars (Pilotfilm)
  • 4%Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger
Es haben bisher 1829 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen