Inzwischen dürfte der Großteil der bisherigen 'Star Wars'-Darsteller Interesse an einer Rückkehr für Star Wars: Episode VII bekundet haben. Doch Ray Park fehlte bislang auf dieser Liste.

Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht - Ray Park wäre für Rückkehr als Darth Maul bereit

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuStar Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 103/1041/104
Für seine Rückkehr als Darth Maul wünscht sich Ray Park zwei Doppellichtschwerter.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im Rahmen der Wizard Con sprach er das Thema an und meinte, dass er bereit wäre, wieder in die Rolle von Darth Maul zu schlüpfen: "Gebt mir Essen und Wasser und ich bin dabei". Und sollte das klappen, wolle er einen etwas "würzigeren" bzw. bedrohlicheren Auftritt haben wollen: mit zwei Doppellichtschwertern und am besten mit freiem Oberkörper, um mehr von Darth Mauls Tattoos des Nightbrother Clans zu zeigen.

Aber das sind nur Wünsche und Hoffnungen, die Ray Park einbringt, denn zu den Machern hatte er anscheinend bislang noch keinen Kontakt. Bleibt nur die Frage, wie Darth Maul überhaupt in Star Wars: Episode VII integriert werden soll. In Hollywood ist natürlich alles möglich, doch Darth Maul lebt zu der Zeit nicht mehr.

Zumindest laut den Filmen. In Star Wars The Clone Wars wiederum wird er gefunden und wiederbelebt. So oder so, da neben drei neuen Episoden auch Filme zu einzelnen Figuren geplant sind, wäre eine Wiederkehr von Darth Maul sicherlich nicht auszuschließen. Gerüchteweise sollen neben Yoda ebenso Han Solo und Boba Fett einen Solo-Film erhalten, so dass Darth Maul durchaus als Nebenfigur auftreten könnte.

Übrigens könnt ihr bei uns derzeit Tickets für die Star Wars Celebration Europe gewinnen, wo unter anderem Mark Hamill, (Luke Skywalker), Carrie Fisher (Prinzessin Leia) und Kathleen Kennedy auftauchen werden.