Wie während der aktuell stattfindenden Star Wars Celebration bekannt gegeben wurde, wird John Williams für Star Wars: Episode VII den Soundtrack komponieren.

John Williams gehört mit zu den bekanntesten und erfolgreichsten Filmkomponisten, der nicht nur den Soundtrack zu allen 'Star Wars'-Filmen schrieb, sondern beispielsweise auch für Indiana Jones, Jurassic Park, Harry Potter, E. T. – Der Außerirdische, Der weiße Hai und zuletzt Lincoln.

18 weitere Videos

Erst im Februar äußerte Williams, für Episode 7 wieder den Soundtrack komponieren zu wollen: "Und nun vernehmen wir weitere Filme, die 2015, 2016... kommen. Daher will ich sichergehen, dass ich noch immer bereit bin, in ein paar Jahren - so hoffe ich - mit George zusammenzuarbeiten."

Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy kam auf der Star Wars Celebration gestern zwar auf Episode 7 zu sprechen, verriet aber nur wenige Details. Demnach soll in den kommenden Filmen Wert auf echte Droiden, echte Schauplätze sowie echte Modelle gelegt werden. Aber auch mehr CGI-Effekte sollen ihren Einsatz finden, um die Filme "abzurunden".

Übrigens soll J.J. Abrams schon von Anfang an der Regisseur gewesen sein, den George Lucas und Kathleen Kennedy für Episode 7 haben wollten.

Aktuell befindet sich unser Team von StarWarsPlanet.de auf der Star Wars Celebration. Schaut dort also vorbei, unter anderem findet ihr hier ein Interview mit C-3PO und dem Imperator.