Lucasfilm hat bekannt gegeben, dass Regisseur J.J. Abrams und Lawrence Kasdan das Drehbuch zu Star Wars: Episode VII schreiben werden.

Ursprünglich hätte Michael Arndt das Drehbuch zum ersten Star Wars unter Disney-Flagge schreiben sollen. Doch anscheinend gab es wohl Schwierigkeiten, welcher Natur auch immer, denn Disney gab nun bekannt, dass Lawrence Kasdan, der auch schon die Drehbücher zu Das Imperium schlägt zurück und Die Rückkehr der Jedi-Ritter schrieb, das Drehbuch zu Star Wars: Episode VII nun mit Regisseur J.J. Abrams schreiben wird.

"Ich bin ganz begeistert von der Story, die wir haben und es ist spannend, dass Larry und und J.J. am Drehbuch arbeiten", so Kathleen Kennedy, Produzentin von Star Wars: Episode VII. "Es gibt nur sehr wenige Leute, die wie Larry verstehen, wie eine Star-Wars-Geschichte zu funktionieren hat, und es ist nichts weniger als atemberaubend, ihn bei der Rückkehr der Reihe auf die große Leinwand so stark involviert zu sehen. J.J. ist natürlich ein ganz eigenes Kaliber als Geschichtenerzähler. Michael Arndt hat eine wunderbare Arbeit damit geleistet, uns bis an diesen Punkt zu bringen und wir haben ein unglaubliches Team an Filmemachern und Designern vor Ort, das sich bereits auf die Produktion vorbereitet."