Seit Star Wars: Episode 7 offiziell angekündigt wurde, melden sich immer mehr Darsteller der bisherigen 'Star Wars'-Filme zu Wort und lassen größtenteils durchblicken, gerne in den neuen Projekten mitspielen zu wollen.

Ewan McGregor als Obi-Wan Kenobi.

So auch Ewan McGregor, der in Episode 1 bis 3 den jungen Obi-Wan Kenobi verkörperte und Anakin Skywalker als Padawan annahm. Allzu positiv ist McGregors Rolle manchen 'Star Wars'-Fans nicht in Erinnerung geblieben, da scheiden sich aber die Geister.

So oder so, auch Ewan McGregor gehört zu den Darstellern, die auf eine Rückkehr Lust hätten. Das beißt sich aber tatsächlich mit einer Aussage von Ewan McGregor, die er vor gut zehn Jahren tätigte. Zum damaligen Zeitpunkt hasste er die Arbeiten an den 'Star Wars'-Filmen und zeigte sich später erfreut darüber, dass das ganze Theater vorbei sei. Damals meinte er, dass er keinen weiteren 'Star Wars'-Film mehr drehen wollen würde.

Ob Ewan McGregor erneut in die Rolle von Obi-Wan Kenobi schlüpfen wird, ist aber eher fraglich. Schließlich würde das von der Zeitspanne nicht so richtig passen, da müsste wohl ein deutlich älterer Darsteller her. Da Obi-Wan Kenobi gemeinsam mit Yoda den Weg der Unsterblichkeit entdeckt hat, wäre eine Rückkehr der Figur als Machterscheinung zumindest im Rahmen des Möglichen.