Darf man einem Bericht von The Hollwood Reporter glauben, wird Peter Mayhew für den kommenden Trilogie-Auftakt Star Wars: Episode 7 wieder den bekanntesten aller Wookiees verkörpern: Chewbacca.

Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht - Bericht: Peter Mayhew spielt wieder Chewbacca

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuStar Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 103/1041/104
Es gibt nur einen Chewbacca: und das ist Peter Mayhew.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dieser ist an der Seite von Han Solo zu sehen und spielte bereits in der Original-Trilogie mit. Dass zumindest Chewbacca wieder auftauchen könnte, wurde schon länger gemunkelt. So schrieb Schauspieler James Coard erst im März via Twitter, dass er sich zum Vorsprechen der Rolle befand, aufgrund seiner Größe aber nicht genommen wurde.

Und dass Mayhew in seine alte Rolle schlüpfen könnte, wurde mehr oder weniger über den Twitter-Account der Comicpalooza angedeutet. Die findet nämlich vom 23. bis zum 26. Mai dieses Jahres statt und sollte unter anderem Mayhew einen Auftritt geben. Doch man verkündete erst vor wenigen Wochen, dass er in dieser Zeit für einen neuen Film vor der Kamera steht und somit nicht teilnehmen kann.

Dreharbeiten im Mai, neuer Film, Mayhew - Star Wars Episode 7 lässt grüßen. Die Dreharbeiten sollten zwar offiziell im Mai beginnen, laufen laut Disney Studios' Alan Horn aber bereits - und das auch ohne vollständige Besetzung.

Eine offizielle Bestätigung liegt noch nicht vor, doch allzu lange schweigen dürften die Macher wohl nicht mehr. Angesiedelt ist Episode 7 30 Jahre nach Die Rückkehr der Jedi-Ritter und soll laut bisherigen Berichten und Gerüchten natürlich Harrison Ford, Mark Hamill und Carrie Fisher wieder in ihre alten Rollen stecken.

Star Wars - Interview mit Chewbacca (Peter Mayhew) und Boba Fett (Jeremy Bulloch)18 weitere Videos