Heute erinnert man sich an Star Wars: Episode I - Die Dunkle Bedrohung nur noch als den schlechtest bewerteten Ableger der gesamten Star-Wars-Saga. Doch vor 20 Jahren war der Hype nicht minder groß als heute, kurz vor dem Start von Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht. Reist zurück ins Jahr 1999 und seht euch die Fan-Reaktionen an.

Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung - Skurril: Seht, was die Fans vor Episode I für Erwartungen hatten

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 1/41/1
Wer hätte gedacht, dass sich der Untertitel "Die dunkle Bedrohung" tatsächlich auf die Qualität des Films bezog?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Manch ein Film reift über die Jahre wie ein guter Wein zu einem Kultklassiker heran, selbst wenn ihm beim ursprünglichen Kinostart kein Erfolg vergönnt war. So geschehen etwa bei Ridley Scotts Blade Runner. Und manch ein anderer Film wird mit jedem verstreichenden Jahr immer schlechter. Bestes Beispiel hierfür: George Lucas' erstaunlich schlecht gealterter Film Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung.

"Dieser Film kann keine Enttäuschung werden."

Dabei gab es kurz vor dem Kinostart anno 1999 einen ähnlich großen Hype um den Film wie heute um J.J. Abrams' Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht. Seht, was Fans kurz vor dem Kinostart und nach ihrem Kinogang über Episode I zu sagen hatten. Zitat: "Dieser Film wird in 20 Jahren ein Klassiker sein."

Ein weiteres Video