Nachdem bereits die Ankündigung zum 'Han Solo'-Spin-off den 'Star Wars'-Level auf 101 Prozent anhob, gibt es zur leichten Abkühlung ein Gerücht zu Darth Vader sowie eine Andeutung von Schauspieler Aaron Paul.

Darf man Birth Movies Death glauben, so wird Darth Vader in Star Wars Anthology: Rogue One als einer von zwei Bösewichten mitspielen. Eine Hauptrolle soll das zwar nicht werden, doch die Rolle soll wiederum nicht klein ausfallen. Darth Vader in dem Film würde durchaus Sinn ergeben, zumal darin doch Rebellen versuchen, die Pläne für den Todesstern zu stehlen.

Wie es heißt, könnte der irische Wrestler Stephen Farrelly in das Kostüm von Darth Vader schlüpfen, der aktuell als Rocksteady für Teenage Mutant Ninja Turtles 2 vor der Kamera steht. James Earl Jones hingegen würde wieder die Stimme beitragen.

Unterdessen sorgt 'Breaking Bad'-Star Aaron Paul für reichlich Spekulationen, nachdem ihn die Gerüchteküche bereits mehrmals mit Han Solo in Verbindung brachte. Kurz nach der Ankündigung, dass ein 'Han Solo'-Spin-off kommt, schrieb er via Instagram inklusive Screenshot des offiziellen 'Star Wars'-Kontos: "My dreams are coming true. #StarWars".

Das ist natürlich noch lange keine Bestätigung, sicher aber auch kein Zufall.

Welcher Weg ist der einzig wahre?

  • 38%Grauer Jedi
  • 35%Kodex der Jedi
  • 27%Kodex der Sith
Es haben bisher 3013 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen