Das Schicksal von Jedi-Meister Mace Windu dürfte mittlerweile weithin bekannt sein. Spoilerwarnung ist also nicht mehr notwendig (hey, der Film ist elf Jahre alt!). Doch Schauspieler Samuel L. Jackson ist sich sicher: Mace Windu ist noch am Leben.

Star Wars - Samuel L. Jackson ist sich sicher: Mace Windu lebt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuStar Wars
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 130/1311/131
Mace Windu lebt!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Samuel L. Jacksons Mace Windu war einer der einflussreichsten wie auch mächtigsten Jedi überhaupt. Dass er in Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith durch die Hand von Anakin Skywalker und Kanzler Palpatine starb, fanden nicht wenige Fans bedauernswert, denn Mace Windu galt als einer der besten Lichtschwertkämpfer der Galaxis. Doch starb er wirklich?

"Natürlich ist er am Leben!"

Jackson selbst ist felsenfest davon überzeugt, dass Mace Windu lebt. In einem Radiointerview mit EW Morning Live bekräftigte er seine Meinung: "Selbstverständlich ist er am Leben", so Jackson. "Jedi können von großer Höhe fallen. Und es gibt eine lange Liste an einarmigen Jedi. Also warum nicht?"

Er habe sich auch mit George Lucas höchstpersönlich darüber unterhalten. Dieser sagte, "Ich bin damit einverstanden. Du darfst am Leben sein", so Jackson über Lucas' Reaktion. "Aber George hat ja leider nichts mehr damit zu tun."

Was meint ihr? Könnte Mace Windu am Leben sein? Wenn ja, wie könnte er in die neue Trilogie eingefügt werden?

Aktuellstes Video zu Star Wars

Star Wars - May the 4th - gamona liebt Star Wars!21 weitere Videos