Star Wars - Mark Hamill: Luke Skywalker kann homosexuell sein

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuStar Wars
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 130/1311/131
Luke Skywalker
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Schauspieler Mark Hamill kam auf die Möglichkeit zu sprechen, dass dessen Filmfigur Luke Skywalker homosexuell ist. Damit schließt er sich Aussagen von Regisseur J.J. Abrams an, laut dem es in dem 'Star Wars'-Universum durchaus Figuren geben könne, die dem gleichen Geschlecht zugewandt sind.

Hamill sagte in einem Interview mit der britischen Sun: "Ich las erst jetzt online, dass J.J. sehr offen dafür ist. Früher hätte man Post von den Fans erhalten, aber heute schreiben sie Mails und stellen all diese Fragen… sie fragen mich: 'Kann Luke homosexuell sein?' Ich würde sagen, das sollte von den Zuschauern beurteilt werden."

Zuschauer entscheiden, ob Luke Skywalker homosexuell ist

Hamill schließt nicht aus, dass Luke Skywalker homosexuell ist: "Wenn du glaubst, Luke ist schwul, dann ist er es natürlich auch. Du solltest dich deshalb nicht schämen. Man sollte Luke nach seinem Charakter beurteilen und nicht danach, wen er liebt."

J.J. Abrams spaltete mit seinen Aussagen Ende Februar die Fangemeinde: "Als ich über Inklusivität sprach, habe ich damit homosexuelle Charaktere nicht ausgeschlossen. Es geht um Inklusivität. Also selbstverständlich. Ich würde es lieben. Für mich besteht der Spaß von Star Wars auch in den zahlreichen Möglichkeiten. Es wäre von daher ziemlich engstirnig und kontraintuitiv, zu sagen, dass es keine homosexuellen Charaktere im Star Wars-Universum gibt."

Star Wars - Die besten weiblichen "Star Wars"-Cosplays. Vorsicht: sexy!

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (118 Bilder)

Aktuellstes Video zu Star Wars

Star Wars - May the 4th - gamona liebt Star Wars!21 weitere Videos