Star Wars - Luke Skywalkers Original-Blaster wird versteigert

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuStar Wars
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 130/1311/131
Dieser Blaster wird versteigert - der Preis beginnt bei 200.000 Dollar.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer schon immer einmal ein Stück Filmgeschichte in den Händen halten wollte, bekommt in einer Auktion einmal mehr die Gelegenheit dazu: Luke Skywalkers Blaster wird versteigert.

Dabei handelt es sich tatsächlich um das Original aus dem Film Das Imperium schlägt zurück aus den Achtzigern. Doch günstig wird die Filmrequisite nicht, beginnt die Auktion nämlich bei 200.000 US-Dollar. Für wie viel Geld der Blaster am Ende den Besitzer wechselt, wird die Zeit zeigen.

Auch Han Solo trug einen solchen Blaster

Der Beschreibung zufolge handelt es natürlich nicht um eine echte Waffe. Das Modell enthält allerdings den originalen Mündungsfeuerdämpfer sowie das originale Zielfernrohr. Der Zustand wird als sehr gut beschrieben und ist im Grunde so, wie der Blaster das Set verlassen hat.

Der DL-44 Blaster basiert auf der deutschen Pistole Mauser C96 und wird auch von Han Solo eingesetzt. Ursprünglich wurde der Original-Blaster an Luke-Darsteller Mark Hamill verschenkt

Zur Auktion

Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht - Was wurde eigentlich aus den Stars der Original-Trilogie?!

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (34 Bilder)

Aktuellstes Video zu Star Wars

Star Wars - May the 4th - gamona liebt Star Wars!21 weitere Videos