Es gibt mal wieder Neuigkeiten zu den geplanten Star Wars-Spin-offs von Disney. Offenbar wird sich das erste Spin-off um Han Solo drehen.

Star Wars - Erstes Star Wars-Spin-off könnte sich um Han Solo drehen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuStar Wars
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 130/1311/131
Wird sich das erste Spin-off um einen jungen Han Solo drehen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Disney plant ja genauso viele Star Wars-Spin-offs zu prodzieren wie es neue direkte Star Wars-Episoden geben wird. Also demnach mindestens drei Spin-offs. Während mit Gareth Edwards und Josh Trank bereits zwei Regisseure gefunden sind, weiß man über den Inhalt der einzelnen Filme noch rein gar nichts. Es existieren bislang lediglich Gerüchte. So soll sich ein Film um einen intergalaktischen Raubzug drehen und den Kopfgeldjäger Boba Fett in den Mittelpunkt rücken. Auch Publikumsliebling Han Solo, der in der alten Trilogie von Harrison Ford dargestellt wurde, war bereits im Gespräch. Und nun gibt es neue Gerüchte diesbezüglich.

Jason Ward von Making Star Wars will von Quellen erfahren haben, dass ein Spin-off über Han Solo sehr wahrscheinlich sein soll. "Ich scheue mich eigentlich davor, zuviel von den Details zu den Star Wars-Spin-offs preiszugeben, da wir sovieles hören, und es schwer zu bestimmen ist, was davon ernst genommen werden kann", so Ward. "Da es bislang noch nie ein Star Wars-Spin-off wie das gegeben hat, das wir erhalten werden, gibt es keine gute oder schlechte Bilanz. Wir müssen uns also ganz auf die Quellen verlassen, die sich auch bei Star Wars: Episode VII: Das Erwachen der Macht bezahlt gemacht haben. Die diesmaligen Informationen kommen von einem Freund, der uns auch glaubwürdige Set-Fotos und mehr von Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht geliefert hat."

So soll der Codename der Spin-off-Produktion auf Luminac Industrial Goods hören. Es werde auch zu wirklich interessanten Situationen in den Pinewood Studios in England kommen, da die Dreharbeiten zum Spin-off womöglich mit denen von Star Wars: Episde VIII überlappen werden. Dort will man gehört haben, dass sich das Spin-off um Han Solo drehen wird. Des Weiteren heißt es, dass Aaron Paul mit an Bord sein soll. Wen oder was er spielen wird, steht allerdings noch nicht fest. Ihn jetzt schon als jungen Han Solo zu bezeichnen, wäre also noch etwas verfrüht.

Interessant ist, dass es sich dabei um das erste Spin-off handeln soll. Demnach wäre es der Film unter Regisseur Gareth Edwards. Doch zuvor hieß es noch, Edwards werde ein Spin-off über einen intergalaktischen Raub mit Boba Fett im Mittelpunkt inszenieren. So soll sich die Geschichte um einen intergalaktischen Raub drehen. Aber nicht etwa irgendeinen Raub, und auch nicht des lieben Geldes wegen - es sollen die Pläne zum Todesstern gestohlen werden.

Es bleibt also interessant, welcher Regisseur schlussendlich welche Story verfilmen wird.

Weitere Infos erhaltet ihr auf unserer Fanseite Star Wars Planet.