Langsam füllt sich die Besetzungsliste bei Disney und Lucasfilms ambitioniertem Star-Wars-Projekt The Mandalorian. Auch Gina Carano ist mit von der Partie.

Gina Carano spielte auch Fast and Furious 6 mit

Erst gestern wurde bekannt, dass Pedro Pascal in der von Jon Favreau produzierten Star-Wars-Serie The Mandalorian für den Disney-eigenen Streaming-Dienst Disney+ mit Start Ende 2019 die Hauptrolle übernehmen wird. Im Gegensatz zur ebenfalls geplanten Rogue-One-Prequel-Serie spielt The Mandalorian nach dem Fall des Imperiums und noch vor dem Beginn der Ersten Ordnung. Viel mehr Details gibt es noch nicht, außer, dass die Serie einen einsamen Revolverhelden am Rande der Galaxis und weitab von jeglicher Einflussnahme der Neuen Republik verfolgt. Neben einer beeindruckenden Liste an Regisseuren, darunter Taika Waititi (Thor: Ragnarok), Dave Filoni (Star Wars Rebels) und Bryce Dallas Howard (Nennt mich verrückt) wird auch die Liste an Namen vor der Kamera langsam immer spannender. Neben Pedro Pascal wurde just auch Gina Carano bestätigt. Carano, die ihre Karriere mit Muay Thai und dann als Mixed-Martial-Arts-Kämpferin begann, konnte ihre Action-Expertise bereits in einigen Filmen unter Beweis stellen. So spielte sie Fast and Furious 6 und Deadpool mit. In Steven Soderberghs Haywire hatte sie zudem eine Hauptrolle.

Man darf gespannt sein, wer noch alles dabei sein wird.