Seit Monaten wird spekuliert, gegen welchen Bösewicht sich Kirk, Spock und Co. in Star Trek Into Darkness durchsetzen müssen. Nur so viel war bislang bekannt: Benedict Cumberbatch wird den Fiesling spielen.

Star Trek Into Darkness - Die Katze ist aus dem Sack: Bösewicht bekannt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuStar Trek Into Darkness
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 242/2431/243
Die Rolle von Benedict Cumberbatch ist nun bekannt. Doch Achtung: Major-Spoiler im Text.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Jetzt ist das große Geheimnis aber endgültig bekannt, welches einige Plappermäuler nicht für sich behalten konnten, denn weltweit fanden die ersten Screenings statt. Vorsicht Spoiler: Der Bösewicht also, auf den Kirk, Spock und Co. treffen werden ist... Moment, habt ihr schon unsere Spoiler-Warnung gesehen?

Der Bösewicht also, den Benedict Cumberbatch spielt, ist tatsächlich Khan. Darüber ist aktuell unter anderem im IMDB-Forum sowie auf Twitter zu lesen. Zudem erhielten wir eine Bestätigung von deutschen Screening-Besuchern.

In der Vergangenheit hieß es immer wieder, dass Benedict Cumberbatch auf gar keinen Fall Khan spielen werde. Sogar Karl Urban streute ein Gerücht und sagte: "Er ist großartig. Er ist ein wunderbarer Neuzugang und ich denke, sein Gary Mitchell wird beispielhaft sein."

Und auch Simon Pegg, der Darsteller von Scotty, versuchte von Khan abzulenken. Wie er im letzten Jahr meinte, wären die Gerüchte rund um Khan einfach nur ein Märchen und unwahr.

Solltet ihr euch spoilern lassen haben, dann schreibt doch in den Kommentaren, was ihr von Cumberbatch als Khan haltet.