Derzeit sucht man bei Paramount Pictures nach einem geeigneten Regisseur für Star Trek 3. Klar ist, dass J.J. Abrams diesmal nicht die Regie führen wird, ist er doch voll und ganz mit Star Wars: Episode 7 beschäftigt - immerhin wirkt er als Produzent an dem 'Star Trek'-Film mit.

Star Trek Beyond - Paramounts Wunsch-Kandidat für die Regie

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/16Bild 9/241/24
Die große Frage rund um Star Trek 3 lautet im Moment: Wer führt die Regie?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie Deadline nun berichtet, hat Paramount einen Wunschkandidaten: Joe Cornish. Der Regisseur verfilmte die Sci-Fi-Komödie Attack the Block und war einer der Autoren von Die Abenteuer von Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn sowie dem kommenden Ant-Man.

Es ist nicht das erste Mal, dass Cornish mit dem Regieposten für Star Trek 3 in Verbindung gebracht wird, berichtete doch Latino-Review im Mai über etwas ganz Ähnliches.

Zwischenzeitlich wurde auch Rupert Wyatt (Planet der Affen - Prevolution) für den Posten ins Gespräch gebracht, aber inzwischen sollte sich das durch sein Mitwirken an dem 'The Gambler'-Remake erledigt haben.

Die Dreharbeiten zu Star Trek 3 starten voraussichtlich im Sommer 2014. Ein wenig Zeit bleibt den Machern also noch, um einen geeigneten Regisseur zu finden.