Idris Elba darf zwar keinen Bond spielen, dafür aber einen Bösewichten in Justin Lins Star Trek Beyond, dem dritten Kinoausflug der Crew, die J.J. Abrams zusammengestellt hat. Und Elba verspricht den bahnbrechendsten Bösewichten in der Geschichte von Star Trek.

Star Trek Beyond - Idris Elba verspricht: Dieser Bösewicht wird bahnbrechend in der Star Trek-Geschichte

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 9/111/11
Idris Elbas Bösewicht wird der einzigartigste unter allen Star Trek-Bösewichten
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Als Idris Elba als neuer Bösewicht im kommenden Star Trek Beyond vorgestellt wurde, fragten sich die Fans, welche Art Bösewicht er wohl sein werde. Schnell kam das Gerücht auf, er könnte einen Klingone spielen. Doch offenbar war das noch eine viel zu konservative Vorstellung. Simon Pegg, der nicht nur als Scotty erneut vor die Kamera treten wird, sondern auch gemeinsam mit Co-Autor Doug Jung das Drehbuch schrieb, teilte bereits mit, dass Elba keinen Klingonen spielen werde, ghuy'.

Kein Klingone zwar, dafür entzückte Elba auf einem Pressetag für den Netflix Original Film Beasts of no Nation mit dem Versprechen, den besten Bösewichten in der Geschichte von Star Trek abzugeben.

"Simon Pegg und das Team haben eine sehr interessante, komplexe Reise für meinen Charakter geschrieben", so Elba. "Ihr habt mich noch nie zuvor einen Charakter wie diesen spielen sehen. Ich denke, Star Trek kann mit Fug und Recht behaupten, echte Klassiker zu haben, wenn es um Bösewichte der Marke, 'Hey, er ist ein Kerl, der die Welt vernichten wird' geht. Daran gibt es keine Zweifel. Aber in dieser Version des Films gibt es einen leichten Twist für die Reihe. Es ist eine ziemlich interessante Reise, und ich halte sie für bahnbrechend für das Franchise. Aber der typische 'der klassische Bösewicht bleibt ein klassischer Bösewicht'-Tonfall bleibt erhalten."

Er trainiere jeden Tag bis zu 18 Stunden für die Rolle. Harte Arbeit also, aber er freue sich bereits darauf, den Leuten diesen Film zu zeigen.

Star Trek Beyond startet voraussichtlich am 21. Juni 2016 in den Kinos.