Idris Elba befindet sich in anfänglichen Verhandlungen um die Bösewicht-Rolle in Star Trek 3, wie Variety berichtet. Konkrete Details jedoch würden noch unter Verschluss gehalten.

Star Trek Beyond - Idris Elba in Verhandlungen über Bösewicht-Rolle

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/20Bild 9/281/28
Idris Elba in der Serie Luther.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Gerüchten zufolge sind die Klingonen diesmal die Haupt-Bösewichte in dem dritten Teil. Gut möglich also, dass Elba einen Klingonen spielen könnte.

Vergangenen Monat noch hieß es, 'Breaking Bad'-Star Bryan Cranston würde sich ebenso in Gesprächen um die Bösewicht-Rolle befinden.

Es ist zu erwarten, dass der Bösewicht frühestens mit dem Erscheinen des Films im Kino offiziell enthüllt wird. Bereits bei Star Trek 2 wurde ein großes Geheimnis daraus gemacht.

Idris Elba spielte unter anderem in Filmen wie Mandela – Der lange Weg zur Freiheit, Prometheus – Dunkle Zeichen, Daddy’s Little Girls, Pacific Rim und Thor – The Dark Kingdom mit. Außerdem kennt man ihn aus Serien wie The Wire und Luther.

Regisseur von Star Trek 3 ist diesmal Justin Lin (Fast & Furious), mit am Skript beteiligt ist Simon Pegg, der wieder in die Rolle von Scotty schlüpfen wird. Ansonsten kehren auch Chris Pine, Zachary Quinto, Karl Urban, Zoe Saldana und Anton Yelchin in ihre Rollen zurück.