Die Webseite Badassdigest will ein paar Details zu der möglichen Rückkehr von William Shatner und Leonard Nimoy in Erfahrung gebracht haben, was sehr nach Zeitreise klingt.

Star Trek Beyond - Gerücht: Details zu William Shatners und Leonard Nimoys Rückkehr

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuStar Trek Beyond
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 9/101/10
Spock und Kirk sollen angeblich auf ihre jüngeren Versionen treffen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Darf man dem Gerücht glauben, so wird nicht nur der von Chris Pine gespielte junge Kirk auf den von Shatner gespielten älteren Kirk treffen, sondern auch die beiden Spock-Darsteller Nimoy und Zachary Quinto sollen gemeinsam vor der Kamera auftauchen. Alle vier Figuren würden also offenbar gleichzeitig zu sehen sein. Abspielen soll sich dies wiederum in der neuen Zeitlinie.

Badassdigest lag bereits mit den Informationen einer möglichen Rückkehr von Shatner richtig, der die Gespräche um eine solche mit Produzent J.J. Abrams erst kürzlich bestätigte. Letztendlich komme es darauf an, was die Macher mit den Figuren vorhaben – generell aber sei er sehr erfreut darüber.

Erst gestern heizte Shatner mal wieder die Spekulationen an, als er via Twitter einen Tweet abschickte und diesen kurz darauf wieder löschte. Darin machte er deutlich: "I'm baaaaccckk!!!"

Nicht wenige interpretierten dort eine Rückkehr als James T. Kirk hinein. Kurz darauf meinte er, dass er bloß andeuten wollte, zurück in Los Angeles zu sein, nachdem er zuvor in London der Destination Star Trek beiwohnte.

So oder so, eine offizielle Bestätigung bleibt noch aus.