Sputnik - Infos

Oktober 1989: die zehnjährige Frederike (Flora Li Thiemann) ist geschockt. Ihr Onkel, der gutmütige und freundliche Mike (Jacob Matschenz) muss die DDR umgehen verlassen. Doch dem kleinen Mädchen passt es so überhaupt nicht, von ihrem Lieblingsverwandten verlassen zu werden und so plant sie bereits seine "Rettung".

Inspiriert von ihrem großen Idol, dem Raumschiffcaptain Burgh, aus der Science-Fiction-Serie "Raumschiff Interspace", will die Kleine einen Beamer bauen und Onkel Mike einfach wieder in den Osten zurückbeamen. Beim Bau helfen ihr ihre Freunde Jonathan (Luca Johannsen) und Fabian (Finn Fiebig). Alle arbeiten fleissig und sind sich sicher, dass nichts mehr schief gehen kann.

Was die Kinder jedoch nicht wissen ist, dass Frederikes Eltern planen, mit Sack und Pack in den Westen abzuhauen. Als wäre diese Wendung der Ereignisse nicht schon verwirrend genug für die jungen Kinder, stehen sie eines Tages auch noch ganz alleine da. Ganz Malkow scheint wie ausgestorben?

Eine Katastrophe, die nur die Kinder überlebt haben? Eine Fehlfunktion ihres Beam-Geräts? Oder befinden sich alle Erwachsenen auf der Berliner Mauer und feiern als erste die bedeutenden Ereignisse des 9. November 1989...

Nationalität: Belgien, Deutschland, Tschechische Republik

Sputnik - Offizieller Trailer