Monate nachdem Sony Pictures Spider-Man wieder in die Hände von Marvel Studios zurückgegeben hat, wollen sie es erneut wissen und holen dafür das Venom-Spin-off aus der Versenkung.

Venom - Sony Pictures holt Venom-Spin-off aus der Versenkung

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSpider-Man
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 2/31/3
Sony Pictures führt Venom-Spin-off fort
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zuletzt hatte Sony Pictures nicht ganz so viel Glück und Erfolg mit dem Amazing Spider-Man-Franchise von Regisseur Marc Webb. Der anschließend chaotische Versuch, das Spider-Man-Universum auszuweiten und gleichzeitig zu rebooten, schlug fehl und nun wird das Reboot im Hause Marvel Studios produziert, während Sony Pictures die Filmrechte behält und als Distributor fungiert.

Aber offenbar hat man die eigenen Spider-Man-Pläne nicht ganz aufgegeben. Die Produzenten Avi Arad und Matt Tolmach, die von Amy Pascal, Sony Pictures' Ex-Motion Picture Chief, bei der Übergabe des Franchise an Marvel Studios auf Geheiß von deren Präsident Kevin Feige ausgebootet wurden, arbeiten Berichten zufolge an einem Venom-Film.

Venom-Franchise geplant

Zunächst war noch die Rede von einem Spin-off. Das war noch vor der Übergabe Spider-Mans an Marvel Studios. Damals hieß es, dass Ed Solomon (Men in Black), Roberto Orci (The Amazing Spider-Man 2) und Alex Kurtzman (The Amazing Spider-Man 2) an einem Drehbuch zum Venom-Spin-off arbeiten würden, den Kurtzman dann inszenieren sollte. Im Chaos der Übergabe und Amy Pascals Abgang wurden dann alle Projekte rund um Spider-Man eingestellt.

Vielleicht liegt es am jüngsten Erfolg von Superhelden- und Comicstreifen sowohl im Kino- wie auch im Serienformat. Jedenfalls arbeiten Arad und Tolmach erneut an einem Venom-Film, für dessen Drehbuch Dante Harper engagiert wurde, der bislang eher als Production Manager in Erscheinung trat. Das Drehbuch, das er verfasst, ist das erste, das er für einen Kinofilm schreibt, auch wenn er bereits am Drehbuch von Edge of Tomorrow mitgeschrieben hat.

Der von Sony Pictures geplante Venom-Film soll in keiner Verbindung zum neuen Spider-Man bei Marvel Studios stehen und bei entsprechendem Erfolg sein eigenes Franchise erhalten.

Was meint ihr? Wer ist interessanter? Spider-Man oder Venom?

Marvel Cinematic Universe

- Jetzt liegt es an euch: wer ist der beliebteste Charakter im Marvel-Universum?
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (131 Bilder)