In einem Interview sprach Rhys Ifans über seine Erfahrungen bei Regisseur Marc Webbs The Amazing Spider-Man und teilte mit, dass der neue Spider-Man einen gewaltigen Tritt in den Arsch brauche.

Spider-Man - Lizard-Darsteller Rhys Ifans: Marvel Studios' Spider-Man braucht einen Tritt in den Arsch

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSpider-Man
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 2/31/3
Rhys Ifans spielte den Lizard in The Amazing Spider-Man
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Charakterdarsteller Rhys Ifans spielte in Regisseur Marc Webbs Superhelden-Einstand The Amazing Spider-Man die Rolle des Bösewichts Dr. Curt Connors a.k.a. The Lizard.. Der Grund für seine Teilnahme war eines der Comics, die er zum Thema las. "Ich erinnere mich daran, wie ich mich über den Lizard schlau gemacht habe und da war ein Comic, in dem Dr. Curt Connors nach Hause geht. Und er experimentiert mit seiner echsenartigen Seite. Er nimmt also seine Arbeit mit nach Hause und er isst seine Kinder auf", so Ifans. "Ich erinnere mich, dass ich mir dabei dachte, 'Das ist der Film, in dem ich dabei sein will'. Nicht unbedingt als Dr. Curt Connors, der seine Kinder auffrisst, aber in Bezug darauf, was aus dem Film hätte werden können. Und natürlich kommt es nie so wie erhofft."

Man könne nie darauf bauen, was einem zu Beginn erzählt werde. Am Ende sei der Film, den man auf der Leinwand sehe, immer ein anderer. Das sei ihm eine Lektion gewesen. Er habe zwar keine Meinung zu Marvel Studios Spider-Man-Reboot, aber er hoffe darauf, dass sie Spider-Man einen gewaltigen Tritt verpassen. "Wenn sie es rebooten, hoffe ich darauf, dass sie die Betonung mehr auf Boot [englisch für Stiefel] denn auf Re setzen. Der Film braucht einen Arschtritt."

Mit Arschtritt meint Ifans sicherlich, dass man nicht noch einmal dieselbe Leier bringen dürfe. Doch da darf er unbesorgt sein. Regisseur Jon Watts und Marvel Studios' Präsident Kevin Feige planen ohnehin einen High School-Spider-Man im Stile der 80er-Teeniekomödien.

Marvel Studios neuer Spider-Man Tom Holland wird seinen Einstand in Captain America: Civil War haben, der am 5. Mai 2016 in die Kinos kommt.

Marvel Cinematic Universe

- Jetzt liegt es an euch: wer ist der beliebteste Charakter im Marvel-Universum?
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (131 Bilder)