Nachdem es im Rahmen des Super Bowl LII bereits einen kurzen Teaser gab, folgt nun ein längerer Teaser-Trailer. Zudem haben Disney und Lucasfilm vier Charakter-Poster veröffentlicht.

Die vier Charakter-Poster schreien einen geradezu an: "Seht uns an! Wir sind hip! Solo: A Star Wars Story ist leider geil!"

Sagt das die schnellebige Jugend von heute überhaupt noch so? Leider geil? Oder was würden solche mega-hippen Charakter-Poster sonst so von sich geben? Abgesehen davon kann man nur hoffen, dass hier nicht mit Absicht auf die Coolness-Schiene abgezielt wird. Han Solo mag zwar ein abgebrühter Draufgänger sein, aber jetzt auf einmal auf Tarantino zu machen, wäre vielleicht nach dem ohnehin schon kontroversen Star Wars: Episode VIII - Die letzten Jedi nicht ganz das, was sich Fans wünschten. Der just veröffentlichte längere Teaser-Trailer ist zwar nicht ganz so auf betont supercool getrimmt, zeigt aber auch nichts, was einen auf den 24. Mai dieses Jahres hinfiebern lassen würde. Mal abwarten, was der nächste volle Trailer offenbart.

Synopsis

Steigt an Bord des Millennium Falcon und reist in eine weit, weit entfernte Galaxie in Solo: A Star Wars Story - ein völlig neues Abenteuer mit dem meist geliebten Halunken im ganzen Universum. Durch eine Reihe waghalsiger Eskapaden tief in der kriminellen wie gefährlichen Unterwelt lernt Han Solo seinen späteren Copiloten Chewbacca kennen und macht die Bekanntschaft mit dem notorischen Spieler Lando Calrissian. Eine Reise, die einen der unwahrscheinlichsten Helden der Star-Wars-Saga hervorbringen wird.

In Regisseur Ron Howards Solo: A Star Wars Story spielen neben Alden Ehrenreich als Han Solo und Joonas Suotamo als Chewbacca noch Emilia Clarke, Woody Harrelson, Thandie Newton, Paul Bettany, Donald Glover als Lando Calrissian, Warwick Davis, Clint Hooward, Richard Dixon und Deepak Anand mit.

Kinostart für den zweiten Anthology-Beitrag innerhalb des Star-Wars-Universums ist der 24. Mai 2018.

Die Charakter-Poster seht ihr hier.