Snow White (2005) - Infos

Die 20jährige Nico (Julie Fournier) ist ein Partygirl aus Zürich. Aus reichem Haus von der Zürcher Goldküste lebt sie seit ihrem Schulabschluss in den Tag hinein und beschäftigt sich mit nichts anderem als sich selbst. Die Beziehung zu ihren Eltern ist praktisch inexistent. Der Vater eifert seinem Beruf und dem Geld als Banker nach und ist selten zu Hause. Die Mutter lebt alleine und hat schon Mühe, ihr eigenes Leben in den Griff zu bekommen.

Auch Nico hat Mühe, alleine zu sein und vertreibt die Zeit in ihrer Lieblingsdiskothek mit ihrer besten Freundin Wanda (Zoé Miku). Um ihre Eskapaden überhaupt zu finanzieren, hat Nico eine Affäre mit dem Clubbesitzer Boris (Stefan Gubser) und lässt sich von ihm aushalten.

Zwar ist Nico intelligent genug, um das oberflächliche Leben zu durchschauen, aber zu unentschlossen und unsicher, etwas Produktives aus ihrem Leben zu machen. Um sich abzulenken und der zunehmenden inneren Leere entgegenzutreten, hat sie begonnen Theater zu spielen. Sie verkörpert die Königin der Amazonen in einem klassischen altgriechischen Stück - ein Traum für das wahre Leben.

Eines Abends in Boris Club trifft sie Paco (Carlos Leal), den Sänger der Hip Hop Band «Menace Evasion». Paco, aus einer spanischen Migranten-Familie, hadert mit seinem Erfolg: Seine Lieder werden in Supermärkten gespielt, aber die kämpferischen Texte will niemand verstehen. Während des Konzertes kommt es zum Eklat mit den Besuchern und Boris. Zuletzt zerstreitet er sich sogar mit seinen eigenen Bandmitgliedern. Fasziniert von Pacos Lust an der Provokation spricht Nico ihn Backstage an. Doch erst am nächsten Morgen, als Nico zum Videodreh erscheint, beginnen die beiden sich näher zu kommen und verlieben sich ineinander. Nico ist beeindruckt von Paco. Ein «Rebell», der nie aufgibt und sich im Leben hoch gekämpft hat. Auch Paco, fasziniert von Nicos sorgloser und spontaner Art, will sein Leben ändern und nur noch die Dinge tun, die er auch besingt. Doch vorerst will er mit seiner Band auf Tournee gehen und muss Nico alleine lassen.

Nico beginnt mit ungeheurer Energie, Pacos «Rebellion» in ihre eigene Welt zu übertragen - mit selbstzerstörerischen Folgen.

Snow White (2005) - Kinotrailer