Sin City 3 ist weiterhin ein Thema bei Robert Rodriguez und Frank Miller, wie beide auf der Comic-Con in San Diego bestätigten.

Sin City 3 - Robert Rodriguez und Frank Miller weiterhin an dritten Teil interessiert

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 1/51/5
Ein dritter Teil hängt mit vom Erfolg von Sin City 2 ab.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Laut Miller spreche er mit Rodriguez bereits über Sin City 3. Und damit dieser potentielle Film auch vom zuständigen Studio finanziert wird, sollen sich die Fans Sin City 2: A Dame to Kill For anschauen.

Dass beide von einem dritten Teil nicht abgeneigt sind, sagte Rodriguez bereits Anfang des Jahres: "Miller schaute sich Teil 2 mit mir in der vergangenen Nacht und meinte danach zu mir, dass er keine Bemerkungen habe, er war er glücklich damit. Und dann sagte er, jetzt zu Teil 3... Er fing damit an mir zu sagen, wie er Teil 3 machen wird. Er ist also bereits an Teil 3 dran", so Rodriguez.

Sicherlich hängt ein weiterer Film vom Erfolg des zweiten Teils ab. Der kommt am 18. September in die deutschen Kinos. Der Streifen basiert auf Millers zweitem Buch "A Dame To Kill For" und bringt wieder einige bekannte Darsteller auf die Leinwand. Mit dabei sind unter anderem Joseph Gordon-Levitt, Bruce Willis, Mickey Rourke, Jessica Alba, Josh Brolin, Jaime King und weitere.

Einen frischen Trailer von der Comic-Con dazu seht ihr folgend.